Schlagwort: <span>jugendberufsagentur</span>

Neu ab 15.09.2020:
Berufliche Beratung mit Starthilfe Network in der JBA Lichtenberg. Wir geben Infos und beantworten deine Fragen:

  • Welcher Beruf passt zu mir und meinen Stärken?
  • Wie finde ich einen Ausbildungsplatz?
  • Wo kann ich meinen Schulabschluss nachholen?
  • Wie finde ich Arbeit oder einen Praktikumsplatz?
  • Ist ein Freiwilligendienst das Richtige für mich?
  • Wer kann mir beim Schreiben von Bewerbungen helfen?
  • Was kann ich machen, wenn mir meine Ausbildung nicht gefällt?
  • Welche Möglichkeiten habe ich mit meinem Schulabschluss?
  • Immer Dienstags von 09:00 bis 12:00 Uhr
    Mit Terminvereinbarung: 030 96209555 // 0177 3050068 // beratung@fvaj.de


    Wir freuen uns schon auf den Tag der offenen Tür in der JBA Lichtenberg.
    Wir sind für euch vor Ort und beantworten in der 3. Etage Fragen zu Ausbildung und Beruf


    Wann? 23. Januar 2019
    Wo? Jugendberufsagentur Lichtenberg Gotlindestraße 93 10365 Berlin

    Die Jugendberufsagentur Berlin (JBA Berlin) startet mit einem „Tag der offenen Tür“ ins Jahr 2019. Am 23. Januar 2019 öffnen alle 12 bezirklichen Standorte der Jugendberufsagentur Berlin ihre Türen für Interessierte. Unter dem Motto “Weil deine Zukunft zählt” richtet sich dieser Tag insbesondere an junge Menschen sowie deren Familien, die sich rund um die Themen Ausbildung, Studium und berufliche Zukunft in der Jugendberufsagentur Berlin informieren und beraten lassen möchten.

    Die JBA bietet:

    • Berufs- und Studienorientierung, Berufsberatung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung durch die Agentur für Arbeit
    • Beratung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung durch die Jobcenter
    • Angebote der Jugendberufshilfe, Jugendberatung sowie bei Bedarf Lotsenfunktion zu Leistungen der bezirklichen Jugendämter
    • Berufliche Orientierung und Beratung zu schulischen Ausbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten an den Berliner Beruflichen Schulen sowie Beratung zu schulischen Entwicklungsmöglichkeiten durch die Beruflichen Schulen
    • Erstberatungen zu Schulden, Sucht und anderen Problemlagen
    • Förderangebote für junge Menschen beim Übergang von der Schule in die Arbeitswelt und während der Ausbildung durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.